Übersicht Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über die von uns aktuell geförderten Projekte. Es sind durchschnittlich rund 200 Projekte in Förderung. Kleine Förderungen sind teilweise nicht einzeln beschrieben.

213

laufende Projekte

Thema
Art der Förderung
Programm
Bundesland
    Sortierung   
    Sortierung

    194 Projektbeschreibungen verfügbar

    Carl-Zeiss-Humboldt-Forschungspreis MINT Impulse - Personenförderprogramme – Carl-Zeiss-Humboldt-Forschungspreis

    Kurzbeschreibung

    Der Forschungspreis zeichnet internationale Spitzenwissenschaftler:innen aus. Die Entdeckungen, Theorien oder Erkenntnisse der Wissenschaftler:innen prägen ihr weiteres Fachgebiet nachhaltig und tragen zu Diversitätsaspekten bei.

    Certification and Foundations of Safe Machine Learning Systems in Healthcare Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Ein interdisziplinäres Team an der Universität Tübingen erforscht Grundlagen für den sicheren Einsatz von KI-Systemen im Gesundheitswesen und erarbeitet Leitlinien für deren Zertifizierung.

    Chitinfluid: Chitin als Ressource für multifunktionale Werkstoffe via wasser-basierter komplexer Fluide RessourcenEffizienz - Projektförderprogramme – CZS Perspektiven

    Kurzbeschreibung

    Chitin ist u. a. Hauptbestandteil des Exoskeletts von Spinnen. Erforscht werden Chitin basierte Werkstoffe, die durch chemische Modifikation feuerfest werden, schimmelresistent, robust und - anders als synthetische Polymere - kompostierbar sind.

    CO-HUMANICS: Co-Präsenz zwischen Menschen und Interaktiven Companions für Senioren Life Science Technologies - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Erforscht werden zwei unterschiedliche Unterstützungssysteme: Avatare und Assistenzroboter. Ziel ist, Senioren und Seniorinnen in ihrem Zuhause die Kommunikation mit räumlich entfernten Angehörigen so zu ermöglichen, als seien diese vor Ort.

    Copulas im Maschinellen Lernen (CopML) Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Forschungsstart

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Maximilian Coblenz, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, erforscht die Verknüpfung von Copulas, einem Werkzeug der Statistik, und Maschinellem Lernen.

    Cyanobakterien als Baumeister: Maßgeschneiderte Materialien der Zukunft RessourcenEffizienz - Projektförderprogramme – CZS Wildcard

    Kurzbeschreibung

    Erforscht wird das Potential kalkbildender Eigenschaften von Algen für diverse industrielle Anwendungen, beispielsweise zur Entwicklung von sich vervielfältigendem Beton oder durch die Entwicklung calciumhaltiger Mineralien als alternative Beschichtungen für Solarzellen.

    Cyber Valley 2023−2027 Künstliche Intelligenz - Große Einzelprojekte – CZS Einzelförderung

    Kurzbeschreibung

    Cyber Valley ist Europas größtes KI-Forschungskonsortium. Das Projekt zielt mit verschiedenen Maßnahmen auf die Förderung von jungen talentierten Wissenschaftler:innen sowie den Transfer aus der Wissenschaft in die Praxis.

    CZS Center QPhoton Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Center

    Kurzbeschreibung

    Das erste überregionale Zentrum für Quantenphotonik an den Standorten Jena, Stuttgart und Ulm bietet rund 50 Wissenschaftler:innen eine disziplin- und standortübergreifende Plattform für Forschung und Austausch.

    CZS Center SynGen Life Science Technologies - Projektförderprogramme – CZS Center

    Kurzbeschreibung

    Im CZS Center SynGen forschen Expert:Innen der Universitäten Heidelberg und Mainz sowie des Karlsruher Instituts für Technologie zum Einsatz neuer Technologien der DNA-Synthese und der künstlichen Intelligenz für revolutionäre zukünftige Anwendungen in der Biotechnologie und Medizin.

    CZS Institute for AI and Law Künstliche Intelligenz - Große Einzelprojekte – CZS Einzelförderung

    Kurzbeschreibung

    Künstliche Intelligenz und Recht sind wechselseitig abhängig voneinander. Am interdisziplinären CZS Institute for AI and Law forschen Jurist:innen und Informatiker:innen gemeinsam daran.