MINT Impulse

Themenoffene Förderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

77
laufende Projekte
84,3 Mio.
€ investiertes Förderbudget

Wir fördern Forschung und Lehre in den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Neben der Förderung in unseren Schwerpunktthemen behalten wir das ganze Spektrum der Natur- und Technikwissenschaften im Blick.

Was genau verstehen wir unter MINT Impulse?

Unter den MINT Impulsen fassen wir Ausschreibungen und die Förderung von ausgewählten Projekten außerhalb unserer drei Schwerpunktthemen Künstliche Intelligenz, RessourcenEffizienz und Life Science Technologies zusammen.

Warum bieten wir weiter themenoffene Angebote für die MINT-Fächer an?

Die Carl-Zeiss-Stiftung fördert - gemäß ihrem Statut - Forschung und Lehre im gesamten Spektrum der MINT-Wissenschaften. Neben der Förderung in unseren drei Schwerpunktthemen bleiben wir nach dem Willen unseres Stifters Ernst Abbe offen für themenunabhängige Forschungsansätze, die neue wissenschaftliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen adressieren. So können wir Innovationen und Trends aufspüren und gezielt auf spezifische Bedürfnisse einzelner Partner in unseren drei Förderländern eingehen. 

Unsere Ziele

Mit themenoffenen Ausschreibungen und der Bewilligung von Projekten außerhalb unserer Schwerpunktthemen unterstützen wir

  • junge Wissenschaftler:innen in verschiedenen Stadien ihrer Karriere, z. B. in den Programmen CZS Nexus, CZS Deutschlandstipendien, CZS Forschungsstart.
  •  innovative Forschungsansätze oder - in besonderen Einzelfällen - Projekte, die an die über 130-jährige Fördertradition der Stiftung anknüpfen.
  • die Vermittlung von Wissenschaft und Forschungsergebnissen in Praxis und Gesellschaft durch ausgewählte Projekte, die diesen Zweck verfolgen. Beispiele sind das Deutsche Optische Museum (DOM) in Jena oder das Einstein Discovery Center in Ulm.

Ansprechpersonen

Judith Hohendorff

Programm-Managerin

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 12

E-Mail: judith.hohendorff@carl-zeiss-stiftung.de

Dr. Monika Schatz

Programm-Managerin

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 03

E-Mail: monika.schatz@carl-zeiss-stiftung.de