Übersicht Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über die von uns aktuell geförderten Projekte. Es sind durchschnittlich rund 200 Projekte in Förderung. Kleine Förderungen sind teilweise nicht einzeln beschrieben.

230

laufende Projekte

Thema
Art der Förderung
Programm
Bundesland
    Sortierung   
    Sortierung

    206 Projektbeschreibungen verfügbar

    Lab-on-a-chip system for the optical characterization of molecular dynamics (BioLOC) Life Science Technologies - Personenförderprogramme – CZS Forschungsstart

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Maria Dienerowitz, Professorin für Lasertechnik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, entwickelt im Projekt BioLOC ein System, mit dem frei bewegliche Einzelmoleküle in einem kompakten mikrofluidischen Gerät untersucht werden können.

    Lernen aus Big Data in den Atmosphärenwissenschaften Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Perspektiven

    Kurzbeschreibung

    Methoden aus dem maschinellen Lernen für Big Data sollen auf Fragestellungen in der Atmosphärenphysik angewandt werden. Unter anderem werden die Darstellung von Wolken in Klimamodellen und die Vorhersagbarkeit von Wettersituationen bearbeitet.

    Low power optical sensing system für Leaf Area Index measurement using a dynamically adjustable field-of-view (LAIsens) MINT Impulse - Personenförderprogramme – CZS Forschungsstart

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Laura Maria Comella, Professorin für Intelligenten Eingebettete Systeme an der Hochschule Karlsruhe, entwickelt ein präzises optisches Messsystem für den Blattflächenindex (LAI). Waldökosysteme sollen damit besser verstanden und organisiert werden.

    Magnetische und Induktive Messtechnik für solide, fluide und gasförmige Mess- oder Untersuchungsobjekte (MIndMess) MINT Impulse - Personenförderprogramme – CZS Forschungsstart

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Dominique Buchenau, Professor für Festkörperphysik und Physikalische Messtechnik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, beschäftigt sich mit der Entwicklung kontaktloser Sensorik auf der Basis von magnetischen und induktiven Mess- und Funktionsprinzipien.

    MAINCE: Medical AI combining Natural products and CEllular Imaging Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    MAINCE wird durch KI-Ansätze neue und dringend benötigte Therapeutika in der Immunologie identifizieren. Hinweise zur Wirkung der Therapeutika durch hochmoderne bildgebende Verfahren werden durch KI mit Laborexperimenten verknüpft, um die Medikamentenentwicklung zu beschleunigen und effizienter zu gestalten.

    Maßgeschneiderte Materialeigenschaften und Miniaturisierung durch Größeneffekte RessourcenEffizienz - Projektförderprogramme – CZS Transfer

    Kurzbeschreibung

    Mittels eines digitalen Zwillings sollen im Projekt die außergewöhnlichen Eigenschaften von Mikrostrukturen auf verschiedenen Längenskalen verknüpft werden. So lassen sich mit geringerem Materialeinsatz z. B. besonders feste Materialen entwickeln.

    Materialinnovationen für Wafer-Level-Packaging Technologien RessourcenEffizienz - Projektförderprogramme – CZS Transfer

    Kurzbeschreibung

    Wafer-Level-Packaging ist eine Technologie der Chipherstellung. Es erhöht die Integrationsdichten und verringert den Material- und Energieeinsatz. Im Vorhaben sollen neue Materialkonzepte und 3D-Drucktechnologien zur Fertigungsreife gebracht werden.

    Mechatronik Systems Engineering Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Stiftungsprofessuren

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Rainer Gasper wurde zum Sommersemester 2019 als Stiftungsprofessor für Mechatronic Systems Engineering an die Hochschule Offenburg berufen.

    Memristive Werkstoffe für neuromorphe Elektronik (MemWerk) MINT Impulse - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Werkstoffe mit Gedächtnis, sogenannten memristiven Werkstoffe, sollen biologische Paradigmen der Informationsverarbeitung, wie Lernen und Gedächtnisbildung, extrem präzise nachbilden und so eine neue Hardwarebasis für die Informationstechnik bieten.

    Metasurfaces for Diffractive Deep Neural Networks (MetaNN) Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Nexus

    Kurzbeschreibung

    Dr. Sina Saravi ist Physiker mit Spezialisierung auf Nano-Optik. Er hat im Iran Electrical Engineering studiert und danach an der Universität Jena in Physik promoviert, wo er seit 2018 als Postdoktorand tätig ist.