3D Designer Materialien

Schwerpunktthema: MINT allgemein
Art der Förderung: Große Einzelprojekte
Programm: CZS Grundlagenwissenschaften mit Anwendungsbezug
Geförderte Institution:
  • Karlsruher Institut für Technologie

Auf dem Gebiet der 3D Metamaterialien werden im Clusters 3D Matter Made to Order maßgeschneiderte künstliche Materialien entwickelt, die ein breites Spektrum an so in der Natur nicht vorkommenden Eigenschaften aufweisen.

Ziele

Das Cluster 3D Matter Made to Order, in dem Wissenschaftler:innen aus den Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften zusammenarbeiten, hat das Ziel, digitale 3D additive Fertigungstechniken auf allen Größenskalen zu realisieren und anzuwenden. Es ist in drei ineinandergreifende Forschungsfelder gegliedert: Technologien, Molekulare Materialien und Applikationen. Auf dem Gebiet der 3D Metamaterialien werden maßgeschneiderte künstliche Materialien entwickelt, die ein breites Spektrum an so in der Natur nicht vorkommenden Eigenschaften aufweisen. Ziel ist, das Exzellenz-Clusterunter anderem durch ein Stipendienprogramm weiter zu stärken.

Beteiligte Personen:

Sonja Hake

Programm-Managerin

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 18

E-Mail: sonja.hake@carl-zeiss-stiftung.de

Kein Bild verfügbar
Kein Bild verfügbar

Dr.-Ing. Judith Elsner

Karlsruher Institut für Technologie

Detailinformation:

Schwerpunktthema: MINT allgemein
Programm: CZS Grundlagenwissenschaften mit Anwendungsbezug
Art der Förderung: Große Einzelprojekte
Zielgruppe: Professor:innen
Fördersumme: 8.000.000 €
Zeitraum: Januar 2019 - Januar 2026

Geförderte Institution:

Karlsruher Institut für Technologie
Karlsruher Institut für Technologie