CZS Forschungsstart

Das Programm ermöglicht neuberufenen Professor:innen an Hochschulen für angewandte Wissenschaften die Aufnahme von ersten Forschungsaktivitäten.

Ziele

Wir unterstützen Neuberufene beim Start in die anwendungsorientierte Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW). Die Förderung soll ein konkretes Forschungsvorhaben für die ersten zwei Jahre der Tätigkeit an einer HAW ermöglichen. Neben der Qualität des Vorhabens nimmt das Programm dabei auch das wissenschaftliche Potential der antragstellenden Person und ihre persönliche Forschungsvision in den Blick.
Die Fördersumme im Rahmen des Programms beträgt bis zu 150.000 Euro für zwei Jahre.

Förderfähig sind u.a.:

  • Personalmittel für wissenschaftliches, technisches und Verwaltungspersonal
  • Mittel für Lehrvertretungen
  • Investitionsmittel
  • Sachmittel
  • Mittel für Wissenschaftskommunikation, Vernetzungs-, Transfer- und Outreach-Aktivitäten

Auswahlverfahren

Die Auswahl der Förderprojekte erfolgt im Wettbewerb und wird durch externe Gutachter begleitet.