Übersicht Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über die von uns aktuell geförderten Projekte. Es sind durchschnittlich rund 150 Projekte in Förderung. Kleine Förderungen sind teilweise nicht einzeln beschrieben.

151

laufende Projekte

Schwerpunktthema
Art der Förderung
Programm
Bundesland

    133 Projektbeschreibungen verfügbar

    Health Behavior, Prevention and Management MINT allgemein - Personenförderprogramme – Carl-Zeiss-Stiftungs-Fonds

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Norbert Schmitz wurde zum Sommersemester 2021 als Stiftungsprofessor für Health Behavior, Prevention and Management an die Universität Tübingen berufen. Er forschte zuvor an der McGill University in Montreal, Kanada.

    Heidelberg Laureate Forum – Förderung für die Teilnahme von internationalen Nachwuchswissenschaftler:innen MINT allgemein - Kleine Fördermaßnahmen – CZS Impulse

    Kurzbeschreibung

    Stipendien für Nachwuchswissenschaftler:innen zur Teilnahme an einem internationalen Netzwerktreffen, bei dem sie auf hochkarätige Preisträger:innen aus ihrem Fach treffen Im Fokus stehen der interdisziplinäre Austausch und gegenseitige Inspiration.

    Hocheffiziente und flexible Deep Learning-Bausteine für Arm- und Power-Prozessoren Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Prisma

    Kurzbeschreibung

    Die Prisma-Förderung von Prof. Dr. Alexander Breuer, CZS Stiftungsprofessor für Skalierbare daten- und rechenintensive Analysen, ist Teil eines Kooperationsprojekts zur Reduktion des Energiebedarfs von Deep Learning durch den Einsatz von Tensor Processing Primitives (TPPs).

    Hocheffiziente und flexible Deep Learning-Bausteine für Arm- und Power-Prozessoren Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Prisma

    Kurzbeschreibung

    Die Prisma-Förderung stellt für Prof. Dr. Alexander Breuer, Professor für Skalierbare daten- und rechenintensive Analysen, einen wichtigen Baustein für ein größeres und risikoreiches Projekt dar, das in enger Kooperation mit Industriepartnern durchgeführt werden soll.

    Hybride künstliche Intelligenz für intelligente Sensoren und Aktoren in der Produktion (KISA) Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Transfer

    Kurzbeschreibung

    Durch die Kombination verschiedener Verfahren der Künstlichen Intelligenz sollen intelligente Sensoren und Aktoren entwickelt werden, die sich selbstständig an Veränderungen anpassen und so eine flexiblere Produktion ermöglichen.

    Identifizierung und Manipulation der physiologischen und psychologischen Uhren der Lebensspanne (IMPULS) Life Science Technologies - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Menschen im gleichen chronologischen Alter unterscheiden sich oft stark im biologischen Alter. Ziel des Projekts ist es, die Ursachen des biologischen Alterns besser zu verstehen und anhand von Biomarkern möglichst genau messen zu können.

    Infektionsimmunologie MINT allgemein - Personenförderprogramme – CZS Stiftungsprofessuren

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Christina Zielinski wurde zum Sommersemester 2021 als Stiftungsprofessorin für Infektionsimmunologie an die Universität Jena berufen.

    Integrative Taxonomie der Insekten MINT allgemein - Personenförderprogramme – Carl-Zeiss-Stiftungs-Fonds

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Christian Rabeling besetzt die Professur für Integrative Taxonomie der Insekten an der Universität Hohenheim ab 1. Juli 2022. Er forschte zuvor an der Arizona State University, USA.

    Intelligente Keramische Funktionsmaterialien für innovative Anwendungen für Energie, Mobilität und Industrie 4.0 (INTELKERFUN) RessourcenEffizienz - Projektförderprogramme – CZS Transfer

    Kurzbeschreibung

    Untersucht werden Fragestellungen zu intelligente Funktionskeramiken. Neben der Werkstoffentwicklung und -charakterisierung soll auch die Komponenten- und Systementwicklung bis zur prototypischen Anwendung abgedeckt werden.

    Intelligente nicht-persistente Polyethylen-artige Werkstoffe (INPEW) MINT allgemein - Projektförderprogramme – CZS Perspektiven

    Kurzbeschreibung

    Ob und wie sind abbaubare Werkstoffe möglich? Zur Klärung dieser Frage werden intelligente Werkstoffe mit eingelagerten Mikrophasen erforscht, die in Gewässern eine Besiedelung durch Mikroorganismen fördern und so ihren vollständigen Abbau auslösen.