Übersicht Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über die von uns aktuell geförderten Projekte. Es sind durchschnittlich rund 150 Projekte in Förderung. Kleine Förderungen sind teilweise nicht einzeln beschrieben.

146

laufende Projekte

Schwerpunktthema
Art der Förderung
Programm
Bundesland

    124 Projektbeschreibungen verfügbar

    Förderung eines Zentrums für Machine Learning und dessen Anwendung in der Industrie Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Shared Professorships (Pilot)

    Kurzbeschreibung

    Mit dem Pilotprogramm sollen neue Konzepte zur Personalgewinnung an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften getestet werden. Das Besondere: die beiden Stiftungsprofessoren sind parallel zu Ihrer Hochschularbeit im Unternehmen angestellt.

    Funktionalisierung smarter Werkstoffe unter Mehrfeldanforderungen für die Verkehrsinfrastruktur MINT allgemein - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Erforscht wird die Entwicklung eines intelligenten „Beton 2.0“, der als leistungsfähiger Werkstoff adaptiv und multifunktional ist und so den steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit in der Verkehrsinfrastruktur gerecht wird.

    Funktionelle und Metabolische Hirnbildgebung Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Nachwuchswissenschaftlerförderprogramm

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Kristina Herfert wurde zum Sommersemester 2021 als Juniorprofessorin für Funktionelle und Metabolische Hirnbildgebung an die Universität Tübingen berufen.

    Geo-Government RessourcenEffizienz - Personenförderprogramme – CZS Stiftungsprofessuren

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Pascal Neis wurde zum Wintersemester 2018 als Stiftungsprofessor für Geo-Government an die Hochschule Mainz berufen.

    Health Behavior, Prevention and Management MINT allgemein - Personenförderprogramme – Carl-Zeiss-Stiftungs-Fonds

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Norbert Schmitz wurde zum Sommersemester 2021 als Stiftungsprofessor für Health Behavior, Prevention and Management an die Universität Tübingen berufen. Er forschte zuvor an der McGill University in Montreal, Kanada.

    Heidelberg Laureate Forum – Förderung für die Teilnahme von internationalen Nachwuchswissenschaftler:innen MINT allgemein - Kleine Fördermaßnahmen – CZS Impulse

    Kurzbeschreibung

    Stipendien für Nachwuchswissenschaftler:innen zur Teilnahme an einem internationalen Netzwerktreffen, bei dem sie auf hochkarätige Preisträger:innen aus ihrem Fach treffen Im Fokus stehen der interdisziplinäre Austausch und gegenseitige Inspiration.

    Hocheffiziente und flexible Deep Learning-Bausteine für Arm- und Power-Prozessoren Künstliche Intelligenz - Personenförderprogramme – CZS Prisma

    Kurzbeschreibung

    Die Prisma-Förderung stellt für Prof. Dr. Alexander Breuer, Professor für Skalierbare daten- und rechenintensive Analysen, einen wichtigen Baustein für ein größeres und risikoreiches Projekt dar, das in enger Kooperation mit Industriepartnern durchgeführt werden soll.

    Hybride künstliche Intelligenz für intelligente Sensoren und Aktoren in der Produktion (KISA) Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Transfer

    Kurzbeschreibung

    Durch die Kombination verschiedener Verfahren der Künstlichen Intelligenz sollen intelligente Sensoren und Aktoren entwickelt werden, die sich selbstständig an Veränderungen anpassen und so eine flexiblere Produktion ermöglichen.

    Identifizierung und Manipulation der physiologischen und psychologischen Uhren der Lebensspanne (IMPULS) Künstliche Intelligenz - Projektförderprogramme – CZS Durchbrüche

    Kurzbeschreibung

    Menschen im gleichen chronologischen Alter unterscheiden sich oft stark im biologischen Alter. Ziel des Projekts ist es, die Ursachen des biologischen Alterns besser zu verstehen und anhand von Biomarkern möglichst genau messen zu können.

    Infektionsimmunologie MINT allgemein - Personenförderprogramme – CZS Stiftungsprofessuren

    Kurzbeschreibung

    Prof. Dr. Christina Zielinski wurde zum Sommersemester 2021 als Stiftungsprofessorin für Infektionsimmunologie an die Universität Jena berufen.