eXplainable AI

Schwerpunktthema: Künstliche Intelligenz
Art der Förderung: Kleine Fördermaßnahmen
Programm: CZS Impulse
Geförderte Institution:
  • IMAGINARY gGmbH

„I AM A.I. – Künstliche Intelligenz erklärt“ ist eine interaktive, digitale Ausstellung. In fünf „Pfaden“ geht sie den Kernfragen rund um Künstliche Intelligenz nach. Die vollständige Ausstellung ist als Wanderausstellung ab 2022 zu sehen.

Ziele

Die interaktive Ausstellung geht den Kernfragen rund um Künstliche Intelligenz nach: Wie lernt ein Neuronales Netzwerk? Warum kann ein Computer erkennen, welche Worte ich spreche? Macht eine Künstliche Intelligenz Fehler? Was sind Trainingsdaten? Die Pfade beinhalten Software-Programme, Bilder, Videos, Experimente für zu Hause und Erklärtexte. Zusätzlich werden die Inhalte der Ausstellung gemeinsam mit einer Ausstellungstutorin in einem Videoformat vertieft. Dabei werden Neuronale Netze erlebbar gemacht, die Erkennung der Handschrift trainiert, Brettspiele mit einer KI gespielt, ein KI-Comic präsentiert und eine der wichtigsten Methoden der Künstlichen Intelligenz, das Gradientenverfahren, veranschaulicht. Die Inhalte richten sich an alle Neugierigen ab 12 Jahren und sollen das Verständnis für Funktion und Chancen Künstlicher Intelligenz stärken. Ab 2022 ist die Ausstellung auch als interaktive Wanderausstellung mit 12 Exponaten in Heidelberg, Jena und Kaiserslautern zu erleben.

Beteiligte Personen:

Matthias Stolzenburg

Programm-Manager, Referent Recht

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 13

E-Mail: matthias.stolzenburg@carl-zeiss-stiftung.de

Kein Bild verfügbar
Kein Bild verfügbar

Sebastian Uribe

IMAGINARY gGmbH

Detailinformation:

Schwerpunktthema: Künstliche Intelligenz
Programm: CZS Impulse
Art der Förderung: Kleine Fördermaßnahmen
Zielgruppen: Öffentlichkeit
Institution
Fördersumme: 325.000 €
Zeitraum: Januar 2019 - Juni 2022

Geförderte Institution:

IMAGINARY gGmbH
IMAGINARY gGmbH