Deutscher Zukunftspreis

Schwerpunktthema: MINT allgemein
Art der Förderung: Kleine Fördermaßnahmen
Programm: CZS Impulse
Geförderte Institution:
  • Geschäftsstelle Deutscher Zukunftspreis

Der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation zählt zu den wichtigsten Wissenschaftsauszeichnungen Deutschlands. Er ehrt herausragende technische, ingenieur- und naturwissenschaftliche Leistungen, die zu anwendungsreifen Produkten führen.

Ziele

Der Deutsche Zukunftspreis, der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation, wird seit 1997 jährlich vergeben und gehört zu den wichtigsten Wissenschaftsauszeichnungen in Deutschland. Er ehrt herausragende technische, ingenieur- und naturwissenschaftliche Leistungen, die zu anwendungsreifen Produkten führen und ist mit 250.000 Euro dotiert. Die Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft ist konzeptioneller Bestandteil des Preises, was sich auch in der Besetzung der für den Preis zuständigen Organe und Gremien widerspiegelt.

Seit 2018 ist die Carl-Zeiss-Stiftung Förderer des Deutschen Zukunftspreises und ist im Kuratorium vertreten.

Beteiligte Personen:

Matthias Stolzenburg

Programm-Manager, Referent Recht

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 13

E-Mail: matthias.stolzenburg@carl-zeiss-stiftung.de

Kein Bild verfügbar
Kein Bild verfügbar

Daniela Mägdefessel

Geschäftsstelle Deutscher Zukunftspreis

Detailinformation:

Schwerpunktthema: MINT allgemein
Programm: CZS Impulse
Art der Förderung: Kleine Fördermaßnahmen
Zielgruppen: Öffentlichkeit
Institution
Fördersumme: 250.000 €
Zeitraum: September 2018 - August 2023

Geförderte Institution:

Geschäftsstelle Deutscher Zukunftspreis
Geschäftsstelle Deutscher Zukunftspreis