CZS Prisma

Das Programm unterstützt schnell und unbürokratisch Stiftungsprofessor:innen, die bereits von uns gefördert werden.

Ziele

Mit CZS Prisma ermöglichen wir unseren Stiftungsprofessor:innen, schnell und unbürokratisch Fördermittel für kurzfristige Bedarfe einzuwerben. Es können sowohl Forschung und Lehre als auch Transfer- und Outreach-Aktivitäten unterstützt werden.

Die Fördersumme beträgt bis zu 75.000 Euro pro Projekt. Es kann ein Antrag pro Kalenderjahr gestellt werden
 
Voraussetzung ist, dass sich der/die geförderte Stiftungsprofessor:in zum Zeitpunkt der Antragstellung noch mindestens sechs Monate in der Förderung befindet.

Anträge können jederzeit über ein digital ausfüllbares Antragsformular per E-Mail bei der Stiftung eingereicht werden.

Förderfähig sind u. a.:

  • Überbrückungsfinanzierungen für Doktorand:innen/Postdoktorand:innen, die bereits aus dem Stiftungsbudget für die Stiftungsprofessur gefördert werden und deren Anschlussfinanzierung gesichert ist (für max. vier Monate möglich)
  • Einladung von Gastwissenschaftler:innen/Fellows
  • Vorarbeiten für größere Drittmittelanträge
  • Neue, besonders riskante oder innovative Forschungsideen
  • Durchführung innovativer Lehrkonzepte
  • Transferaktivitäten
  • Outreach-Aktivitäten
  • Veranstaltungen mit engem Bezug zu Wissenschaft und Forschung  

Auswahlverfahren

Die Auswahl der Förderprojekte erfolgt durch die Geschäftsstelle der Stiftung. Eine Förderentscheidung wird den Antragstellenden grundsätzlich innerhalb von sechs Wochen nach Antragseingang mitgeteilt.