CZS Meet & Work

Das Programm CZS Meet & Work ist dauerhaft ausgeschrieben. Pro Kalenderjahr steht ein begrenzter Fördertopf zur Verfügung. Ist dieser ausgeschöpft, wird das Programm im Folgejahr neu ausgeschrieben. Anträge werden über ein digitales Formular per E-Mail eingereicht.

Detailinformation:

Schwerpunktthema: MINT allgemein
Programm: CZS Meet & Work
Zielgruppe: CZS Alumni
Fördersumme: 20.000 €

Was sind Antragsvoraussetzungen?

Der/die Alumna oder Alumnus muss im Alumni-Portal der CZS registriert sein und bereits eine abgeschlossene Förderung durch die Carl-Zeiss-Stiftung erhalten haben.

Sowohl Antragsteller:in wie auch der/die Gastwissenschaftler:in müssen eine abgeschlossene Promotion vorweisen.

Der Antrag muss mindestens sechs Monate vor dem geplanten Aufenthalt des/der Gastwissenschaftler:in eingereicht werden.

Wer ist Antragsberechtigt?

CZS Meet & Work ist ein Förderprogramm, das exklusiv den Alumni der Carl-Zeiss-Stiftung zur Verfügung steht. Voraussetzung ist eine aktuelle Beschäftigung an einer Universität, Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung in

  • Baden-Württemberg
  • Rheinland-Pfalz
  • Thüringen

Laufzeit

Die Dauer des Aufenthalts des/der Gastwissenschaftler:in muss mindestens fünf Tage und kann bis längstens sechs Monate betragen.

Ansprechpersonen

Petra Dabelstein

Social Media, Alumni-Managerin

Telefon: +49 (0)711 - 162213 - 25

E-Mail: petra.dabelstein@carl-zeiss-stiftung.de