Prisma

Prisma

Programm für geförderte Stiftungsprofessor*innen
der Carl-Zeiss-Stiftung
Das Programm Prisma richtet sich an Stiftungsprofessor*innen, die bereits von der Carl-Zeiss-Stiftung gefördert werden. Voraussetzung ist, dass sie sich zum Zeitpunkt der Antragstellung seit mindestens drei Monaten und noch mindestens drei Monate in der Förderung befinden.

Prisma soll es den Professor*innen ermöglichen, für kurzfristige Bedarfe schnell und unbürokratisch Fördermittel in Höhe von bis zu 75.000 Euro pro Kalenderjahr einzuwerben. Mit Prisma können sowohl Forschung und Lehre als auch Transfer- und Outreach-Aktivitäten unterstützt werden.


Weitere Informationen zum Programm sowie den Antragsmodalitäten finden Sie in der Ausschreibung. Anträge können jederzeit über ein digital ausfüllbares Antragsformular per E-Mail an die Stiftung eingereicht werden. Eine Förderentscheidung wird den Antragstellern grundsätzlich innerhalb von sechs Wochen nach Antragseingang mitgeteilt.

Alle Informationen zum Antrag finden Sie hier.

Kontakt

schott-hohendorff-1280x853-10092018_variant_530x390_1536568053372.jpg

Judith Hohendorff

Leiterin Kommunikation, Referentin Förderprogramme

Tel.: +49 (0)711-162213-12
E-Mail
Die Carl-Zeiss-Stiftung verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.