carl-zeiss-stiftung-1
Die Linie Durchbrüche 2020 - Intelligente Lösungen für eine älter werdende Gesellschaft ist ausgeschrieben. Antragsberechtigte Universitäten können bis 21. Februar eine Absichtserklärung einreichen. Zur Ausschreibung
Die Linie Durchbrüche 2020 -
Intelligente Lösungen für eine
älter werdende Gesellschaft
ist ausgeschrieben.
Antragsberechtigte Universitäten
können bis 21. Februar eine
Absichtserklärung einreichen.
Zur Ausschreibung
Intelligente Lösungen für eine älter werdende Gesellschaft sind an Hochschulen für angwandte Wissenschaften in der Linie Transfer gesucht. Antragsberechtigte Hochschulen können bis 14. Februar eine Absichtserklärung einreichen. Zur Ausschreibung
Intelligente Lösungen für eine älter
werdende Gesellschaft sind an
Hochschulen für angwandte
Wissenschaften in der Linie Transfer
gesucht. Antragsberechtigte
Hochschulen können bis 14. Februar
eine Absichtserklärung einreichen.
Zur Ausschreibung
Dr. Felix Streiter ist seit 1. Januar 2020 Geschäftsführer der Carl-Zeiss-Stiftung. Der 47-jährige Jurist ist seit über 16 Jahren im Stiftungssektor tätig. Zuletzt leitete er den Bereich Wissenschaft der Stiftung Mercator. News
Dr. Felix Streiter ist seit 1. Januar 2020
Geschäftsführer der Carl-Zeiss-Stiftung.
Der 47-jährige Jurist ist seit über
16 Jahren im Stiftungssektor tätig.
Zuletzt leitete er den Bereich
Wissenschaft der Stiftung Mercator. News
Carl-Zeiss-Stiftung fördert Office of Astronomy for Education: Das Haus der Astronomie richtet das Office of Astronomy for Education der Internationalen Astronomischen Union aus. Es soll Astronomen und Lehrende dabei unter- stützen, Schüler für Astronomie zu begeistern. News
Carl-Zeiss-Stiftung fördert Office of Astronomy
for Education: Das Haus der Astronomie richtet
das Office of Astronomy for Education der
Internationalen Astronomischen Union aus.
Es soll Astronomen und Lehrende dabei unter-
stützen, Schüler für Astronomie zu begeistern. News

Herzlich Willkommen bei der Carl-Zeiss-Stiftung

1889 von dem Physiker und Mathematiker Ernst Abbe gegründet, ist die Carl-Zeiss-Stiftung die älteste und
eine der größten privaten wissenschaftsfördernden Stiftungen in Deutschland.

Die Stiftung begreift sich als Partner für visionäre und exzellente Wissenschaft im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Wissenschaft werden dabei gleichermaßen gefördert. Das Ziel ist, Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche zu schaffen.

Die Carl-Zeiss-Stiftung ist als Förderstiftung in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen tätig.
Sie finanziert ihre Fördertätigkeit aus den Dividendenausschüttungen der beiden Stiftungsunternehmen Carl Zeiss AG und SCHOTT AG.
Anlässlich des 130sten Geburtstags sammelte die Stiftung 130 Stimmen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.
Sehen Sie hier die Stimmen im Überblick.
Die Stiftung dankt allen, die mit ihrer "Stimme" für die Carl-Zeiss-Stiftung gesprochen haben.
Die Carl-Zeiss-Stiftung verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.