„Im weltweiten Wettbewerb der Spitzenuniversitäten entscheidet die Förderung durch Stiftungen und Wirtschaft wesentlich über Erfolge mit. Die Carl-Zeiss- Stiftung unterstützt die Universität Jena und ihre Partner seit 130 Jahren dabei, den Wirtschafts- und Wissenschafts- standort Jena international sichtbar zu machen. Carl Zeiss würde das gefallen.“  Prof. Dr. Walter Rosenthal Präsident Friedrich-Schiller-Universität Jena
„Im weltweiten Wettbewerb der Spitzenuniversitäten
entscheidet die Förderung durch Stiftungen und
Wirtschaft wesentlich über Erfolge mit. Die Carl-Zeiss-
Stiftung unterstützt die Universität Jena und ihre Partner
seit 130 Jahren dabei, den Wirtschafts- und Wissenschafts-
standort Jena international sichtbar zu machen.
Carl Zeiss würde das gefallen.“

Prof. Dr. Walter Rosenthal
Präsident
Friedrich-Schiller-Universität Jena
„Der Transfer liegt der Carl-Zeiss-Stiftung am Herzen. Als starker Partner für Hochschulen für angewandte Wissenschaften eröffnet sie der Hochschule Trier damit Freiräume, die sich wandelnde und digitalisierte Welt mitzugestalten. Sie schafft mit ihren Förderformaten ideale Rahmenbedingungen für innovative und nachhaltige Projekte.“  Prof. Dr. Gisela Sparmann Vizepräsidentin Hochschule Trier  
„Der Transfer liegt der Carl-Zeiss-Stiftung am Herzen.
Als starker Partner für Hochschulen für angewandte
Wissenschaften eröffnet sie der Hochschule Trier damit
Freiräume, die sich wandelnde und digitalisierte Welt
mitzugestalten. Sie schafft mit ihren Förderformaten
ideale Rahmenbedingungen für innovative und
nachhaltige Projekte.“

Prof. Dr. Gisela Sparmann
Vizepräsidentin
Hochschule Trier

 
\
"Die Carl-Zeiss-Stiftung ist ein wertvolles, flexibles
Werkzeug  für die Förderung von Spitzenforschung in
Deutschland. Damit werden innovative Forschungsprojekte
mit den notwendigen finanziellen Mitteln unterstützt, so
dass neue Gebiete auf höchstem Niveau erforscht werden
können. Zum Beispiel finde ich Förderprogramme im
Bereich „Intelligente Materialien"zukunftweisend."

Prof. Dr. Aldo R. Boccaccini
Head, Institute of Biomaterials
Chair, Department of Materials Science and Engineering
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Die Carl-Zeiss-Stiftung schafft Freiräume für Neues. So können in der Förderlinie Transfer innovative Forschungsansätze an den Hochschulen „ausprobiert“ werden, ohne dass langjährige Vorarbeiten nachzu- weisen sind. Diese Flexibilität gibt Impulse für Forschung und Praxis.  Prof. Dr. Angelika Brückner-Foit Universität Kassel
Die Carl-Zeiss-Stiftung schafft Freiräume für Neues.
So können in der Förderlinie Transfer innovative
Forschungsansätze an den Hochschulen „ausprobiert“
werden, ohne dass langjährige Vorarbeiten nachzu-
weisen sind. Diese Flexibilität gibt Impulse für
Forschung und Praxis.

Prof. Dr. Angelika Brückner-Foit
Universität Kassel
\
"Die Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht mir mit ihren
Doktorandenstipendien ein unabhängigeres
Arbeiten. Sie gibt den Doktoranden finanzielle
Sicherheit, was die Forschung enorm erleichtert.
Die Wissenschaftsgemeinschaft profitiert dadurch
von Doktoranden, die sich voll der Forschung
widmen können."

Alex Bäuerle
Doktorand  Visual Computing Group |
Institute of Media Informatics
Universität Ulm

Herzlich Willkommen bei der Carl-Zeiss-Stiftung
Wir schaffen Freiräume für Wissenschaft - seit 130 Jahren

1889 von dem Physiker und Mathematiker Ernst Abbe gegründet, ist die Carl-Zeiss-Stiftung die älteste private wissenschaftsfördernde Stiftung in Deutschland.

Die Stiftung begreift sich als Partner für visionäre und exzellente Wissenschaft im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Wissenschaft werden dabei gleichermaßen gefördert. Das Ziel ist, Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche zu schaffen.

Die Carl-Zeiss-Stiftung ist als Förderstiftung in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen tätig.

Sie finanziert ihre Fördertätigkeit aus den Dividendenausschüttungen der beiden Stiftungsunternehmen Carl Zeiss AG und SCHOTT AG.

Anlässlich des 130sten Geburtstags am 19. Mai sammelt die Stiftung im Jubiläumsjahr 2019 130 Stimmen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Jeweils fünf dieser "Stimmen" werden jede Woche auf unserer Startseite vorgestellt.

Die Stiftung dankt allen, die mit ihrer "Stimme" für die Carl-Zeiss-Stiftung gesprochen haben.
Die Carl-Zeiss-Stiftung verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.