\
"Natur- & Ingenieurwissenschaften verändern unsere
Gesellschaft täglich. Die Digitalisierung beschleunigt
dieses Tempo exponentiell. Für uns als Pädagogische
Hochschule heißt das, die Veränderungen in den
Zusammenhang eines zeitgemäßen Bildungsbegriffs
zu stellen und diesen weiterzuentwickeln. Danke, dass
die Carl-Zeiss-Stiftung uns dabei unterstützt."

Prof. Dr. Hans-Werner Huneke
Rektor
PH Heidelberg
„Die Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung erlaubt es uns, auf einzigartige Weise Wissenschaftsdisziplinen zusammenzubringen, die sich sonst nur selten austauschen würden. Dieser Freiraum schafft ein vollkommen neues Forschungsfeld. Das ist ein echter Durchbruch.“  Dr. Alexander Colsmann Privat-Dozent Optoelektronik - Abteilungsleiter Organische Photovoltaik Lichttechnisches Institut LTi Karlsruher Institut für Technologie
„Die Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung erlaubt es
uns, auf einzigartige Weise Wissenschaftsdisziplinen
zusammenzubringen, die sich sonst nur selten
austauschen würden. Dieser Freiraum schafft ein
vollkommen neues Forschungsfeld.
Das ist ein echter Durchbruch.“

Dr. Alexander Colsmann
Privat-Dozent Optoelektronik -
Abteilungsleiter Organische Photovoltaik

Lichttechnisches Institut LTi
Karlsruher Institut für Technologie
„Die Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht die Realisierung unserer Forschungsidee, welche die Entwicklung künstlicher Gewebe durch die Verknüpfung unserer biomedizinischer, mikro- und elektrotechnischer Expertise adressiert. Eine Forschungsförderung, die motiviert, an den Zukunftsthemen engagiert mitzuwirken!“  Prof. Dr. Monika Saumer Hochschule Kaiserslautern
„Die Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht
die Realisierung unserer Forschungsidee, welche
die Entwicklung künstlicher Gewebe durch die
Verknüpfung unserer biomedizinischer, mikro-
und elektrotechnischer Expertise adressiert.
Eine Forschungsförderung, die motiviert, an
den Zukunftsthemen engagiert mitzuwirken!“

Prof. Dr. Monika Saumer
Hochschule Kaiserslautern
„Die Namen Ernst Abbe, Carl Zeiss und Otto Schott sind über viele Generationen mit der Stadt Jena, der Region und gerade auch der Friedrich-Schiller-Universität tief verwoben und nahezu täglich präsent. Von Stipendien für Nachwuchswissenschaftler bis zur Stiftungsprofessur ist die Carl-Zeiss-Stiftung eine Speerspitze in der Schaffung von Freiräumen für exzellente Forschungsbedingungen.“  Prof. Dr. Lothar Wondraczek Laborleiter Laboratory of Glass Science Otto Schott Institute of Materials Research (OSIM) Friedrich-Schiller-Universität Jena   
„Die Namen Ernst Abbe, Carl Zeiss und Otto Schott
sind über viele Generationen mit der Stadt Jena, der
Region und gerade auch der Friedrich-Schiller-Universität
tief verwoben und nahezu täglich präsent. Von Stipendien
für Nachwuchswissenschaftler bis zur Stiftungsprofessur
ist die Carl-Zeiss-Stiftung eine Speerspitze in der Schaffung
von Freiräumen für exzellente Forschungsbedingungen.“

Prof. Dr. Lothar Wondraczek
Laborleiter Laboratory of Glass Science
Otto Schott Institute of Materials Research (OSIM)
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 
„Die Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht es uns wichtige Grundlagen zu Intelligenten Materialien zu erforschen. Hierdurch werden innovative Anwendungen auf dem Gebiet der Nachhaltigen Verpackungskonzepte ermöglicht. Mit Hilfe der Carl-Zeiss-Stiftung dürfen wir eingelaufenen Pfade verlassen und mutig neue Wege gehen. Vielen herzlichen Dank dafür!“  Prof. Dr. Markus Schmid Hochschule Albstadt-Sigmaringen
„Die Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht es uns wichtige
Grundlagen zu Intelligenten Materialien zu erforschen.
Hierdurch werden innovative Anwendungen auf dem
Gebiet der Nachhaltigen Verpackungskonzepte ermöglicht.
Mit Hilfe der Carl-Zeiss-Stiftung dürfen wir eingelaufenen
Pfade verlassen und mutig neue Wege gehen.
Vielen herzlichen Dank dafür!“

Prof. Dr. Markus Schmid
Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Herzlich Willkommen bei der Carl-Zeiss-Stiftung
Wir schaffen Freiräume für Wissenschaft - seit 130 Jahren

1889 von dem Physiker und Mathematiker Ernst Abbe gegründet, ist die Carl-Zeiss-Stiftung die älteste private wissenschaftsfördernde Stiftung in Deutschland.

Die Stiftung begreift sich als Partner für visionäre und exzellente Wissenschaft im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Wissenschaft werden dabei gleichermaßen gefördert. Das Ziel ist, Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche zu schaffen.

Die Carl-Zeiss-Stiftung ist als Förderstiftung in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen tätig.

Sie finanziert ihre Fördertätigkeit aus den Dividendenausschüttungen der beiden Stiftungsunternehmen Carl Zeiss AG und SCHOTT AG.

Anlässlich des 130sten Geburtstags am 19. Mai sammelt die Stiftung im Jubiläumsjahr 2019 130 Stimmen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Jeweils fünf dieser "Stimmen" werden jede Woche auf unserer Startseite vorgestellt.

Die Stiftung dankt allen, die mit ihrer "Stimme" für die Carl-Zeiss-Stiftung gesprochen haben.
Die Carl-Zeiss-Stiftung verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.