CZS KV Stiftungsprofessuren 1280x547

Stiftungsprofessuren

Von 2013 bis 2017 hat die Carl-Zeiss-Stiftung das „Programm zur Förderung von Stiftungsprofessuren“ ausgeschrieben. Ziel des Programms war es, die Etablierung neuer, zukunftsweisender wissenschaftlicher Schwerpunkte durch die Einrichtung der entsprechenden Professuren zu unterstützen. In fünf Jahren wurden in diesem Programm insgesamt
20 Stiftungsprofessuren an Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften zur Förderung bewilligt und dafür Fördermittel in Höhe von 18,7 Millionen Euro bereitgestellt.

Bisher sind folgende Professuren besetzt:
  • Stiftungsprofessur für Energieeinsatzoptimierung (TU Ilmenau): Prof. Dr. Peter Bretschneider
  • Stiftungsprofessur für Chemoinformatik/Chemometrik (Universität Jena): Prof. Dr. Christoph Steinbeck
  • Stiftungsprofessur für Umweltmodellierung im Klimasystem (Universität Mainz): Prof. Dr. Holger Tost
  • Stiftungsprofessur für Optische und elektrophysiologische Analyseverfahren in der Biomedizin (Hochschule Kaiserslautern): Prof. Dr. Tanja Brigadski
  • Stiftungsprofessur für Visual Analytics (Hochschule Mannheim): Prof. Dr. Till Nagel
  • Stiftungsprofessur für Ressourceneffiziente Abwasserbehandlung (TU Kaiserslautern): Prof. Dr. Heidrun Steinmetz
Die Carl-Zeiss-Stiftung verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.